Elden Ring – Fundorte aller Handbuch des Militärpriesters in Shadow of the Erdtree

Elden Ring - Handbuch 2 des Militärpriesters
Elden Ring - Handbuch 2 des Militärpriesters © From Software

Die Handbücher des Militärpriesters [1], [2], [3] und [4] können alle in der Nähe des Schattenbergfrieds im DLC gefunden werden. Hier ist, wie ihr sie bekommt.


Die Handbücher in Elden Ring sind die einzige Möglichkeit für einen Charakter, neue Rezepte für herstellbare Gegenstände zu erlernen, die das Spiel erleichtern können. Für Rezepte, die es nur in Shadow of the Erdtree gibt, müssen die Handbücher eingesammelt werden, die nur dort zu finden sind.

Es gibt vier Handbücher des Militärpriesters im DLC, die alle im oder in der Nähe des Schattenbergfrieds, dem dritten Hauptbereich des Spiels, zu finden sind. Während einige von ihnen relativ einfach zu finden sind, können andere ziemlich knifflig sein. Hier sind alle ihre Fundorte.

Handbuch [1] des Militärpriesters

Das Handbuch [1] des Militärpriesters befindet sich in einer Kammer in der Versunkenen Kapelle unter dem Schattenbergfried. Dieser Bereich wird freigeschaltet, nachdem ihr das Wasser im Kirchenviertel abgelassen habt.

Vom Ort der Gnade Versunkene Kapelle aus geht ihr nach Südosten zu der Arena mit dem großen weißen Baum, wo ihr gegen einen Baumgeist mit Geschwüren kämpfen müsst, und begebt euch in das Gebäude im Nordwesten. Dort gibt es explodierende Zombies und ein Feuerritter, der das Innere bewacht. Wendet euch mit Blick auf den Raum mit der großen Statue von Marika nach rechts. Ihr seht einen Balkon mit Steintreppen, die auf beiden Seiten hinaufführen, und eine grüne Tür in der Mitte. Wenn ihr die Tür öffnet, gelangt ihr hinunter ins Hinterland, aber bevor ihr das tut, geht die Treppe hinauf und nehmt das Handbuch [1] des Militärpriesters von der Leiche auf dem Balkon.

Handbuch [2] des Militärpriesters

Das Handbuch [2] des Militärpriesters kann in der Festung des Tadels im Turm direkt über dem Miniboss-Kampf gegen den Schwarzen Ritter Edredd gefunden werden. Nachdem ihr Edredd besiegt und die Kriegsasche: Aspekt des Schmelztiegels (Flügel) erhalten habt, betretet den Raum, den er bewacht hat. Nehmt die Leiter zum Dach, wo eine weitere Leiter weiter nach oben zur Spitze des Walls führt. Öffnet hier die Truhe, um das Handbuch [2] des Militärpriesters zu erhalten.

Handbuch [3] des Militärpriesters

Vom Ort der Gnade Kreuz an der Hochstraße aus nehmt ihr die Straße in Richtung Norden, die direkt zum Schattenbergfried führt. Auf dem Weg dorthin befindet sich auf beiden Seiten der Straße ein großes Soldatenlager mit einem Ofenriesen. In der Nähe des Endes dieses Lagers befindet sich links ein Zelt mit einer Leiche, auf der das Handbuch [3] des Militärpriesters liegt.

Handbuch [4] des Militärpriesters

Das Handbuch [4] des Militärpriesters kann bei einer Leiche hinter einer versteckten Wand im Raum mit dem gesprungenen Topf unter dem Schattenbergfried gefunden werden. Um zu diesem Bereich zu gelangen, startet ihr am Ort der Gnade, Lagerhaus, Erdgeschoss, mit Blick auf die Löwenstatue in der Mitte, und betretet den Raum direkt auf der linken Seite. Hinter den Schattengegnern des Feuermagiers befindet sich ein kleiner Raum mit einem Aufzug, der nach unten führt. Benutzt den Aufzug und ihr befindet euch im Keller des Schattenbergfrieds. An der ersten Abzweigung nach rechts geht es weiter den Korridor hinunter. Auf der linken Seite werdet ihr von einem Fleischtopf-Gegner überrannt. Sammelt die Kriegsasche: Funkenwand hinter ihm ein und geht weiter. Im nächsten Raum gibt es rechts eine Treppe nach unten mit einem weiteren Fleischtopf-Gegner und links eine kleine Nische mit zwei kleinen brennenden Kerzen. Besiegt den Gegner und rollt euch gegen die Wand hinter ihm, um die versteckte Wand zu zerstören. Direkt vor euch liegt eine Leiche, mit einem lilafarbenen Gegenstand darauf: das Handbuch [4] des Militärpriesters.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*