Best of: Die besten Filme und Serien mit Karen Gillan in einer Top 10 Liste

Karen Gillan in Jumanji - The Next Level
Karen Gillan in Jumanji - The Next Level © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Karen Sheila Gillan wurde in Inverness, Schottland geboren, als einziges Kind von Marie Paterson und John Gillan, der Sänger und Musiker ist. Schon früh entwickelte sie eine Vorliebe für die Schauspielerei, besuchte mehrere Jugendtheatergruppen und nahm an einer Vielzahl von Produktionen an ihrer Schule, der Charleston Academy, teil.


Sie ist Model, Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin, die weltweit Anerkennung für Filme wie „Avengers: Infinity War“ und dessen Fortsetzung, „Guardians of the Galaxy“, „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ und „Guardians of the Galaxy Vol.2″ bekam. Ihr Debüt als Regisseurin und Autorin gab sie in 2018 mit „The Party’s Just Beginning“. Sie spielte auch die Rolle von Amy Pond in der Science-Fiction-Serie „Doctor Who“.

Bevor ihr Karen Gillan ab dem 12. Dezember 2019 in „Jumanji: The Next Level“, an der Seite von Dwayne Johnson, Jack Black und Kevin Hart, sehen könnt, werfen wir einen Blick auf ihre bisherigen Leistungen in Film und Serie.

Karen Gillan in Stuber: 5 Sterne undercover
Karen Gillan in Stuber: 5 Sterne undercover © 20th Century Fox

10. Stuber: 5 Sterne undercover (2019)

Im Zentrum steht ein beispielloses Duo mit sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten (Beta-Männchen vs. Supermaskulinen-Alpha-Männchen), das viel Spaß und überschwängliche Action bietet.

Dave Bautista ist Detective Vic, der seine junge Partnerin Morris (wunderbar gespielt von Karen Gillan) auf der Suche nach dem gefährlichen Kriminellen Teijo verloren hat. Seine Abteilung möchte, dass er aufhört, Teijo zu jagen, aber er will ihn fangen, um den Tod seiner Partnerin zu rächen. Nach einer Augenoperation erhält Vic von seinem Informanten neue Informationen über Teijos Pläne. Blöd nur, dass er den neuenn Hinweisen nicht alleine nachgehen kann, weil seine Augen nicht ganz geheilt sind. Also nimmt er einen Uber und zwingt den Fahrer, ihm bei den Ermittlungen zu helfen.

Karen Gillan in Alex & The List
Karen Gillan in Alex & The List © Goose’s List

9. Alex & The List (2017)

Alex & the List ist eine romantische Komödie, in der Gillan die Hauptrolle spielte. Sie wurde 2018 veröffentlicht und folgt der Geschichte des unglücklichen Alex, der versucht, mit dem Mädchen seiner Träume zusammenzukommen. Dieses Mädchen schreibt jedoch eine Liste von allem, was Alex an sich selbst ändern soll, bevor sie eine wirklich perfekte Verbindung eingehen können.

Gillan spielt die Figur von Lily, Alex bester Freundin. Lily überredet Alex zunächst, die Liste durchzuarbeiten, doch einige Dinge erweisen sich als ziemlich radikal. Es ist eine Sache, die Zähne aufzuhellen, es ist eine andere, eine Beschneidung zu bekommen.

Karen Gillan in Oculus
Karen Gillan in Oculus © Universum Film

8. Oculus (2013)

Obwohl Oculus nicht als einer der größten Horrorfilme aller Zeiten in Erinnerung bleibt, war es für Gillan eine großartige Gelegenheit, ihre schauspielerischen Fähigkeiten zu demonstrieren. Sie spielt Kaylie, eine Frau, die versucht, zusammen mit ihrem Bruder herauszufinden, wie ein böser Spiegel die Macht hatte, ihre Familie zu zerstören, als sie jünger waren.

Eines der großartigen Dinge an Oculus ist, dass er sich stark auf Spannung und ein paar auserlesene Schockmomente und Überraschungen stützt. Gillan glänzt in ihrer Rolle als Kaylie Russell und porträtiert den Charakter einer Frau, die von einem übernatürlichen Schrecken heimgesucht wird, so genau wie nur irgend möglich.

Karen Gillan in The Circle
Karen Gillan in The Circle © Universum Film

7. The Circle (2017)

Karen Gillan spielte 2017 zusammen mit Emma Watson in dem Film „The Circle“. Der Film handelt von einem Social-Media-Unternehmen, das beginnt, Datenschutzrichtlinien zu ignorieren, um ein besseres Verständnis seiner Benutzer zu erlangen. Gillan spielt Annie Allerton, eine Angestellte von The Circle, und eine gute Freundin von Watsons Charakter Mae Holland.

Das Eindringen in das Privatleben seiner Benutzer und seine zunehmende Rolle in der Welt der Politik schreckt Annie vom Unternehmen ab. Gillan leistet einen fantastischen Job als sehr gequälte Annie, als sie versucht, der Überwachung ihres ehemaligen Arbeitgebers zu entkommen.

Karen Gillan in Selfie
Karen Gillan in Selfie © Warner Bros.

6. Selfie (2014)

Die Geschichte von Eliza Doolittle und ihrem Streben nach angemessener sozialer Etikette ist eine klassische Geschichte. Die Fernsehserie Selfie wollte eine moderne Version dieser Geschichte erzählen. Karen Gillan spielt Eliza Dooley, eine Frau, die davon besessen ist, viele Freunde in den sozialen Medien zu haben, so sehr, dass sie vergisst, wie man echte Freunde findet.

Sie engagiert Henry Higgs, der von John Cho gespielt wird, um ihr dabei zu helfen, ihr soziales Image wiederherzustellen und ihr beizubringen, auf freundliche Weise mit Menschen persönlich umzugehen. Die Handlung folgt eindeutig dem alten Bernard Shaw-Spiel Pygmalion und Gillan spielt die medienbesessene Frau einfach großartig.

Karen Gillan in NTSF:SD:SUV
Karen Gillan in NTSF:SD:SUV © justbridge entertainment

5. NTSF:SD:SUV (2013)

Nur wenige haben vielleicht von der Polizeikomödie mit dem Titel NTSF: SD: SUV gehört, und das ist ehrlich gesagt eine Schande. Im Fernehsen gibt es ein Überangebot an Sendungen und Serien zu Strafverfolgung und Kriminalität. NTSF: SD: SUV wollte sich über diese Tatsache lustig machen.

Mit Gaststars wie Steven Yeun von „The Walking Dead“ und Filmstar Jeff Goldblum hatte die Serie viele Talente. Karen Gillan trat in der dritten Staffel der fiktiven Abteilung der Serie, der National Terrorism Strike Force, bei. Sie spielte Daisy, eine weitere Parodie einer Figur aus einer typischen Polizei-TV-Show.

Karen Gillan in Not Another Happy Ending
Karen Gillan in Not Another Happy Ending © Synchronicity Films

4. Not Another Happy Ending (2013)

Ein Schriftsteller zu sein kann eine emotional turbulente Karriere sein, Karen Gillan verkörpert die Höhen und Tiefen dieses Jobs in dem Film „Not Another Happy Ending“. Die Geschichte folgt Gillans Charakter, Jane Lockhart, eine Schriftstellerin, die schließlich mit ihrem ersten veröffentlichten Roman einen Hit landet.

Leider macht der Erfolg dieses Romans Lockhart so glücklich, dass sie einen seltsamen Fall von Schreibblockade erleidet. Ihre Freude hält sie vom Schreiben ab. Ihr Verleger geht letztendlich soweit, sie unglücklich zu machen, damit sie noch einmal schreiben kann.

Karen Gillan in Jumanji: Willkommen im Dschungel
Karen Gillan in Jumanji: Willkommen im Dschungel © Sony Pictures Entertainment

3. Jumanji: Willkommen im Dschungel (2017)

Remakes geliebter Klassiker kommen nicht immer gut an. Dank des fantastischen Castings und einer soliden Geschichte erwies sich der Neustart von Jumanji als äußerst unterhaltsamer Film. In dem Film spielt Karen Gillan den Avatar für die Figur von Martha. Gillan zeigt ihre Fähigkeit, ein verunsichertes junges Mädchen im Körper einer erwachsenen Frau darzustellen.

Gillan ist kein Neuling in Komödien. Sie glänzt gleichermaßen mit ihren anderen Co-Stars Jack Black, Kevin Hart und Dwayne „The Rock“ Johnson. Die Fortsetzung „Jumanji – The Next Level“ kommt bald in die Kinos. Gillan wird auch in diesem Film eine Hauptrolle spielen.

Karen Gillan in Dr. Who
Karen Gillan in Dr. Who © polyband

2. Doctor Who (2008-2013)

Die Rolle, die Karen Gillans Karriere richtig in fahrt brachte, ist zweifellos ihre Zeit als Begleiterin des Doktors in der Serie Doctor Who. Gillan spielte Amy Pond, die Begleiterin der elften Iteration des Doktors. Die Aufgabe des Gefährten in dieser beliebten Science-Fiction-Show ist es, den Charakter des Doktors in der Realität zu erden.

Während der Doktor durch das Universum und unzählige Dimensionen reist, ist der Begleiter die Person, auf die wir als Publikum Bezug nehmen sollen. Gillan hat hervorragende Arbeit geleistet, als sie Amy Pond porträtierte. Anstatt ständig die Talente des Doktors zu bewundern, ist Amy auf sich allein gestellt. Sie fungiert als eine der offensten Begleiterinnen des Doktors. Gillan erweckte den Charakter zum Leben und sie wird immer für ihre brillante Darstellung von ihr in Erinnerung bleiben.

Karen Gillan in Guardians of the Galaxy Vol. 2
Karen Gillan in Guardians of the Galaxy Vol. 2 © Disney

1. Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)

Wenn Sie nicht wussten, wer Karen Gillan war, sollten Sie nun wissen, wer sie jetzt ist. Sie spielt die Figur der Nebula in mehreren Filmen des Marvel Cinematic Universe, darunter „Guardians of the Galaxy“ und „Avengers: Infinity War“. Doch ihre Darbietung in “Guardians of the Galaxy Vol. 2“ hat am meisten Eindruck hinterlassen.

Ob Gillan nach den Ereignissen von „Avengers: Endgame“ als Nebula auf die Leinwand zurückkehrt oder nicht, sie wird immer als eine der geschätzten Superhelden dieses Universums in Erinnerung bleiben. Sie hat einen phänomenalen Job gemacht und die launische Tochter von Thanos porträtiert. Obwohl Nebula mehr Maschinenteile als ein Auto hat, bewahrt sie immer noch ein gewisses Maß an Menschlichkeit.

Dies sind nur die Empfehlungen unsererseits und wir würden gerne hören, was du über die Arbeit von Karen Gillian zu sagen hast. Laß es uns im Kommentarbereich unten wissen, was du für Karen Gillians beste Filmmomente hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*