Die besten Filme und Serien mit Alison Pill

Alison Pill in The Newsroom
Alison Pill in The Newsroom © Warner Bros.

Die kanadische Schauspielerin Alison Pill ist bekannt durch Rollen in Filmen wie „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ sowie „Snowpiercer“ und durch Serien wie „Star Trek: Picard“ und „American Horror Story“.


Alison Pill hat in ihrer Karriere sowohl in Film- als auch in Fernsehrollen von „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt bis „The Newsroom“. Sie hat in fast allen Genres mitgespielt, von dramatischen Rollen über Comedy bis hin zu Science-Fiction- und dystopischen Zukunftsfilmen wie „Snowpiercer“, und hat bewiesen, dass sie eine Bereicherung für ein Ensemble darstellt.

Die besten Filme und Serien mit Alison Pill: TOP 10

Alison Pill in Vice
Alison Pill in Vice © LEONINE

10. Vice – Der zweite Mann (2018)

„Vice“ war eine Biografie über das Leben des amerikanischen Vizepräsidenten Dick Cheney (Christian Bale), die sich mit seinem Leben befasst, bevor er George W. Bushs (Sam Rockwell) V.P. wurde und sein Leben im Amt, als er beginnt, das Land mit seiner politischen Macht zu gestalten. Im Film sieht man, wie seine Schauspieler in ihren Rollen verschwinden, basierend auf realen Menschen, einschließlich Alison Pill, die Dick Cheneys Tochter Mary porträtiert.

Alison Pill in Snowpiercer
Alison Pill in Snowpiercer © MFA Film

9. Snowpiercer (2013)

„Snowpiercer“ ist ein dystopischer Zukunftsfilm von Bong Joon-ho, in dem eine Gruppe von Überlebenden in einem schnellen und sich ständig bewegenden Zug gezeigt wurde, um die gefrorene Apokalypse draußen zu vermeiden. In dem Film war Chris Evans als Anführer des hinteren Teils des Zuges zu sehen, der sich auflehnende und sich auf den Weg nach vorne zu den Passagieren der Oberschicht machte.

Alison Pill spielt eine kleine Rolle als Lehrerin, die Kindern die Geschichte des Zuges beibringt und eine fröhliche Stimmung hat, die jedoch auch vor Waffengebrauch nicht zurückschreckt.

Alison Pill in Midnight in Paris
Alison Pill in Midnight in Paris © Concorde Film

8. Midnight in Paris (2011)

Owen Wilson spielt einen sich abmühenden Schriftsteller, der Paris besucht und feststellt, dass er in die Vergangenheit reisen und mit seinen Lieblingsautoren der 1920er Jahre wie F. Scott Fitzgerald (Tom Hiddleston) interagieren kann.

Der Film wird zu einem Kommentar darüber, wie die meisten Menschen in ihrer eigenen Zeit nicht zufrieden sind und dazu neigen, die Vergangenheit zu romantisieren. Alison Pill porträtiert Zelda Fitzgerald und ist während des Films zu sehen, wenn Wilson in die Vergangenheit reist.

Alison Pill in Milk
Alison Pill in Milk © Constantin Film

7. Milk (2008)

„Milk“ ist eine Biografie über Leben und Tod von Harvey Milk (Sean Penn), dem ersten offen schwulen Mann in Amerika, der in ein öffentliches Amt gewählt wurde, als er einen Sitz im Aufsichtsrat von San Francisco ergattern konnte.

Nach seiner Wahl wurde er von einem politischen Rivalen Dan White (Josh Brolin) ermordet, dessen Hass und Ressentiments gegen Milk ihn zum Mord trieben. Alison Pill spielt eine entscheidende Rolle als Kampagnenmanagerin und Verbündete von Milk, Anne Kronenberg.

Alison Pill in Die Erfindung der Wahrheit
Alison Pill in Die Erfindung der Wahrheit © LEONINE

6. Die Erfindung der Wahrheit (2016) – Miss Sloane

„Die Erfindung der Wahrheit“ ist ein politischer Thriller, der einer rücksichtslosen Lobbyistin (Jessica Chastain) folgt und eine ihrer Aufgaben von Anfang bis Ende verfolgt, während sie bei einer Anhörung im Kongress über ihre ethische Herangehensweise bezüglich Lobbyismus befragt wird.

Chastain setzt sich für ein waffenfreundliches Kontroll-Gesetz ein, das die Hintergrundüberprüfungen für den Kauf von Waffen erweitert, und der Wettbewerb zwischen beiden Seiten ist hart. Alison Pill porträtiert eine vertrauenswürdige Mitarbeiterin und Assistentin von Miss Sloane, Jane Molloy.

Alison Pill in Die Säulen der Erde
Alison Pill in Die Säulen der Erde © LEONINE

5. Die Säulen der Erde (2010) (Serie) – The Pillars of the Earth

„Die Säulen der Erde“ ist eine achtteilige TV-Miniserie, die aus Ken Folletts gleichnamigem Roman von 1989 adaptiert wurde. Die Geschichte spielt vor dem Hintergrund von Krieg, religiösen Konflikten und Machtkämpfen, die Leben und Familien auseinander reißen.

Pill spielt Kaiserin Maud, Königin von England und Kaiserinmutter des Heiligen Römischen Reichs.

Alison Pill in American Horror Story: Cult
Alison Pill in American Horror Story: Cult © 20th Century Fox

4. American Horror Story: Cult (2017)

Alison Pill spielte in der siebten Staffel der Anthologie-Serie mit dem Titel „American Horror Story: Cult“ an der Seite von Sarah Paulson.

Die Staffel konzentriert sich auf die Folgen der Wahlen 2016, als Evan Peters Charakter als gefährlicher Kultführer aufsteigt und Paulson nach der Wahl mit Hilfe ihrer Frau, gespielt von Pill, mit ihren eigenen Gefühlen und Phobien umgehen muß.

 

Alison Pill in Star Trek: Picard
Alison Pill in Star Trek: Picard © Amazon Studios

3. Star Trek: Picard (2020) (Serie)

Patrick Stewart wiederholt seine Rolle als Jean-Luc Picard aus Star Trek, als er nach verheerenden Ereignissen in der Serie und den Filmen und dem daraus resultierenden Rücktritt des Charakters in neue Abenteuer zurückversetzt wird.

Alison Pill porträtiert Agnes Jurati, eine ehemalige Wissenschaftlerin der Sternenflotte, die Picard auf seiner neuen Mission begleitet, als er aus dem Ruhestand zurückkommt.

Alison Pill in Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
Alison Pill in Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt © Universal Pictures

2. Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (2010) – Scott Pilgrim vs. the World

„Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ basiert auf einer Comic-Serie, die das Leben von Scott Pilgrim (Michael Cera) in seiner Band und in seinen Beziehungen verfolgt. Er trifft eine Frau namens Ramona Flowers (Mary Elizabeth Winstead) und verliebt sich sofort in sie, nur um zu erkennen, dass er gegen ihre sieben bösen Exes kämpfen muss, um mit ihr ausgehen zu dürfen.

Der stilisierte Film bietet Spaß mit seinen Comic-Ursprüngen und bringt das Genre erfolgreich auf die Leinwand. Alison Pill porträtiert Scotts Bandkollegin und Ex-Freundin Kim Pine.

Alison Pill in The Newsroom
Alison Pill in The Newsroom © Warner Bros.

1. The Newsroom (2012-2014) (Serie)

„The Newsroom“ ist eine Serie, die einem Nachrichtenteam folgt, das sich entscheidet, die wichtigsten und sachlichsten Informationen seinem Publikum zu präsentieren, ohne sich um Zuschauerzahlen zu sorgen oder Sensation haschende Nachrichten zu veröffentlichen.

Alison Pill porträtierte Maggie Jordan, eine der Hauptfiguren der Serie, die als dynamische Figur einen beachtlichen Anteil hatte.

Wir würden gerne wissen, was du hierzu zu sagen hast. Laß uns im Kommentarbereich unten wissen, welche du für Alison Pills beste Rolle hältst?

Biografie Alison Pill

Alison Pill wurde am 27. November 1985 in Toronto, Ontario, Kanada als Alison Courtney Pill geboren. Sie besuchte die Vaughan Road Academy, wo sie sich für das „Interact“ -Programm einschrieb, das für Studenten gedacht war, die sich für Tanz, Musik, Leichtathletik und Theater interessierten.

Als ehemalige Kinderschauspielerin begann Pill ihre Karriere im Alter von zwölf Jahren und trat in zahlreichen Filmen und Fernsehserien auf. Sie wechselte zu Erwachsenenrollen und ihr Durchbruch gelang mit der Fernsehserie „The Book of Daniel“ (2006). Im selben Jahr wurde sie für ihren Auftritt in „The Lieutenant of Inishmore“ (2006) für einen Tony Award als beste Hauptdarstellerin in einem Stück nominiert.

Pill spielte herausragende Rollen in den Filmen „Bekenntnisse einer Highschool-Diva“ (2004), „Milk“ (2008), „Dan – Mitten im Leben!“ (2007), „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ (2010), „Midnight in Paris“ (2011), „To Rome with Love“ (2012), „Snowpiercer“ (2013), „Zoom“ (2015), „Hail, Caesar!“ (2016), „Die Erfindung der Wahrheit“ (2016) und „Vice – Der zweite Mann“ (2018).

Sie war zudem in etlichen Serien zu sehen, darunter „The Book of Daniel“ (2006), „In Treatment: Der Therapeut“ (2009), „Die Säulen der Erde“ (2010), „The Newsroom“ (2012-2014), „The Family“ (2016), „American Horror Story“ (2017), „Star Trek: Picard“ (2020) und „Them: Covenant“ (2020).

 

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*