Die besten Filme mit Tessa Thompson

Tessa Thompson in Thor: Tag der Entscheidung
Tessa Thompson in Thor: Tag der Entscheidung © Disney/Marvel

Die amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin Tessa Thompson ist vor allem für ihre Rollen in „Veronica Mars“, „Creed“, „Thor: Tag der Entscheidung“ und der Serie „Westworld“ bekannt ist.


Tessa Thompson hat sich schnell zu einem der aufregendsten neuen Talente in Hollywood entwickelt. Obwohl sie seit über einem Jahrzehnt im Geschäft tätig ist, begann ihr Aufstieg mit einer Reihe denkwürdiger Auftritte in hochkarätigen Filmen. Sie ist auf dem besten Weg, einer der größten Stars der Branche zu werden.

Thompsons Fähigkeiten als Schauspieler in Kombination mit ihrer immensen Sympathie lassen sie auf der Leinwand glänzen. Sie scheint auch ein Talent dafür zu haben, interessante Projekte auszuwählen, die es ihr ermöglichen, neue Seiten von ihr als Schauspieler zu zeigen.

Lerne Tessa Thompsons Talent mit ihren besten Rollen näher kennen.

Die besten Filme mit Tessa Thompson: TOP 5

Tessa Thompson in Creed II: Rocky's Legacy
Tessa Thompson in Creed II: Rocky’s Legacy © Warner Bros.

5. Creed II: Rocky’s Legacy (2018)

Creed erwies sich für Thompson als eine Art Durchbruch-Rolle und brachte das Rocky-Franchise mit einer gelungenen neuen Einstellung wieder in Schwung. „Creed II“ kehrt zur Mythologie der Originalserie zurück, in der Adonis Creed gegen den Sohn von Ivan Drago inden Ring steigen muss, dem Mann, der seinen Vater getötet hat.

In den Köpfen einiger Kritiker, die der Meinung waren, dass die abgenutzte Formel jegliche Frische verhindere, konnte der Film seinem Vorgänger nicht gerecht werden. Die Generationen-Themen erwiesen sich jedoch als überzeugend, die Geschichte blieb inspirierend und es gab solide Leistungen der gesamten Besetzung.

Tessa Thompson in Selma
Tessa Thompson in Selma © Studiocanal

4. Selma (2014)

Thompson hatte die Chance, in Ava Duvernays fesselndem historischen Drama eine echte Heldin zu spielen. Der Film untersucht Martin Luther Kings historischen und bahnbrechenden Bürgerrechtsmarsch von Selma nach Montgomery, um das Bewusstsein für das Wahlrecht zu schärfen. Thompson spielt Diane Nash, eine einflussreiche Bürgerrechtlerin aus dieser Zeit.

David Oyelowo wurde für seine erstaunliche Hauptrolle als King ausgezeichnet, der einen Großteil des Films trägt. Der Film wurde auch dafür gelobt, dass er die erstaunliche und inspirierende Arbeit von King und den anderen Aktivisten erkundet hat, ohne die bis heute verbleibenden Probleme zu ignorieren.

Tessa Thompson in Creed: Rocky's Legacy
Tessa Thompson in Creed: Rocky’s Legacy © Warner Bros.

3. Creed: Rocky’s Legacy (2015)

Viele Leute dachten, das Rocky-Franchise sei tot, bis Ryan Coogler kam, um ihm mit einer spannenden Fortsetzung neues Leben einzuhauchen. „Creed“ zeigt Michael B. Jordan als den unehelichen Sohn von Apollo Creed, der sich mit Hilfe von Rocky Balboa einen Namen in der Boxwelt machen will. Thompson spielt Creeds Geliebte, eine Musikerin, die sich mit ihren eigenen persönlichen Kämpfen befasst.

Kritiker waren überrascht, wie effektiv diese Rückkehr zum langjährigen Franchise war, und lobten sie als eine clevere Möglichkeit, die Geschichte noch einmal zu betrachten. Cooglers Drehbuch und seine raffinierte Regie beeindruckten viele, während Jordan und Sylvester Stallone für ihre Leistungen gelobt wurden.

Tessa Thompson in Auslöschung
Tessa Thompson in Auslöschung © Paramount Pictures

2. Auslöschung (2018) – Annihilation

Thompson hat bewiesen, dass sie einen Film tragen kann, aber sie kann auch ein starkes Mitglied eines Ensembles sein, wie in „Auslöschung“ geschehen. Der Science-Fiction-Thriller zeigt Natalie Portman als Wissenschaftlerin, die sich einem Team von Wissenschaftlern anschließt, um eine außerirdische Kuppel zu erkunden, die auf der Erde erschienen ist. Thompson spielt Josie Radek, eine Physikerin und Mitglied des Teams.

Kritiker lobten den Film für das, was er dem Science-Fiction-Genre in Bezug auf die erstaunliche Optik und den unvergesslichen Nervenkitzel hinzufügt. Die Kritiker waren jedoch am meisten beeindruckt von den kühnen und herausfordernden Themen, die die Geschichte aufgreift, die keine einfachen Antworten zuließen.

Tessa Thompson in Thor: Tag der Entscheidung
Tessa Thompson in Thor: Tag der Entscheidung © Disney/Marvel

1. Thor: Tag der Entscheidung (2017) – Thor: Ragnarok

Als „Thor: Tag der Entscheidung“ veröffentlicht wurde, hatte Thompson in einer Reihe von Filmen bereits bewiesen, dass sie starke Leistungen erbringen konnte. Dies war jedoch eine Gelegenheit, ihre lustige Seite als die trinkfeste Kriegerin Walküre zu zeigen, die sich Thor auf seiner intergalaktischen Aufgabe zur der Rettung von Asgard anschließt.

Während die Thor-Filme nie die am besten bewerteten Filme im MCU waren, nannten Kritiker dies dank der wilden Vision von Taika Waititi eine wesentliche Verbesserung. Der Film wurde als lustiges und aufregendes Abenteuer mit einer großen Anzahl neuer und alter Charaktere gelobt.

Wir würden gerne wissen, was du hierzu zu sagen hast. Laß uns im Kommentarbereich unten wissen, welche du für Tessa Thompsons beste Rolle hältst?

Biografie Tessa Thompson

Tessa Thompson wurde am 3. Oktober 1983 in Los Angeles, Kalifornien, USA als Tessa Lynn Thompson geboren. Sie ist die Tochter des Singer-Songwriters Marc Anthony Thompson und die Enkelin des Schauspieler und Musikers Bobby Ramos. Sie wuchs in Los Angeles auf, bevor sie nach Brooklyn, New York, zog. Ihr Vater ist afro-panamaischer Abstammung und ihre Mutter ist mexikanischer und britischer Abstammung. Thompson besuchte die Santa Monica High School, wo sie in zahlreichen Theaterproduktionen zu sehen war. Nach ihrem Abschluss schrieb sie sich am Santa Monica College ein, wo sie einen Abschluss in Kulturanthropologie erhielt.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*