Best of: Die besten Filme mit Angelina Jolie als Top 10 Liste

Angelina Jolie in Lara Croft: Tomb Raider
Angelina Jolie in Lara Croft: Tomb Raider © Paramount Pictures

Angelina Jolie trat 1982 im Alter von sieben Jahren mit ihrem Vater Jon Voight erstmals in der Schauspielszene auf. Nach ihrer Breakout-Hauptrolle in HBOs „Gia“ dauerte es nicht lange, bis sie zu einem der größten und finanzkräftigsten Stars in Hollywood wurde.


In den letzten drei Jahrzehnten hat Jolie in über 50 Filmen mitgewirkt, von Action / Abenteuern über Dramen bis hin zu Fantasy-Filmen. Mit einem Oscar-Sieg und einer weiteren Nominierung sowie dem erfolgreichen Einstieg in den Bereichen Regie, Drehbuch und Produktion, hat Jolie alles erreicht. Während sie ihre Karriere weiter vorantreibt, einschließlich einer wahrscheinlichen Rolle in dem neuen Eternals-Film im MCU, gibt es hier einen Rückblick auf ihre besten Filme.

Bevor ihr sie ab dem 17. Oktober 2019 in „Maleficent: Mächte der Finsternis“ sehen könnt, lasst uns einen Blick auf ihre bis dato 10 größten Darbietungen machen.

Top 10: Die besten Filme mit Angelina Jolie

Angelina Jolie in Maleficent
Angelina Jolie in Maleficent © Disney

10. Maleficent – Die dunkle Fee (2014)

Als ihr bisher größter kommerzieller Erfolg war Jolie die Titelfigur in diesem Fantasy-Film, das lose vom Originalmärchen von Charles Perrault und Walt Disneys Animationsfilm Dornröschen von 1959 inspiriert ist. Maleficent, eine mächtige Fee, läßt aus Rache eine riesige Dornenhecke um das Königreich der Moore wachsen und verflucht die Prinzessin. Der Film erhielt gemischte Kritiken, obwohl er für die Spezialeffekte, Kostüme, die Musik und auch Jolie wurde für ihre fesselnde Leistung gelobt. Den Zuschauer gefiel der Film und spielte somit über 758 Millionen US-Dollar ein, womit der Film der vierthöchste Film in 2014 Jahr war. Die Fortsetzung, „Maleficent 2: Mächte der Finsternis“, kommt am 17. Oktober 2019 in die Kinos.

Angelina Jolie in Hackers
Angelina Jolie in Hackers © capelight pictures

9. Hackers – Im Netz des FBI (1995)

Viele haben es vielleicht vergessen, aber Jolie war sogar in diesem Krimi zu sehen, der sich mit Hackern, Unternehmenserpressungen und Verschwörungen befasste, lange bevor dieses zu etwas Alltäglichem wurde. Der Film über eine Gruppe von High-School-Hackern lief an den Kinokassen nicht gut, ist aber inzwischen zu einem Kultklassiker geworden. Jolie spielt eine geschickte Hackerin namens Kate Libby, auch bekannt als Acid Burn, eine Rolle, die fast Katherine Heigl zugedacht worden wäre, die sie aufgrund vorheriger Verpflichtungen aber ablehnen musste. Hilary Swank, Heather Graham und Liv Tyler spielten ebenfalls vor. Interessanterweise hat die Entwicklung des Internets und der Hacker-Kultur bewiesen, dass der Film realer und seiner Zeit voraus war, obwohl die Kritiken den Film damals als zu unrealistisch einstuften.

Angelina Jolie in Salt
Angelina Jolie in Salt © Sony Pictures

8. Salt (2010)

In diesem Action-Thriller spielt Jolie die Titelfigur Evelyn Salt, eine Frau, die auf der Flucht ist, nachdem sie beschuldigt wurde, ein russischer Schläfer zu sein. Obwohl der Film ursprünglich einen männlichen Protagonisten mit Tom Cruise als Hauptdarsteller vorsah, wurde das Drehbuch für Jolie als weibliche Hauptrolle umgeschrieben, und das zahlte sich aus. Angesichts der Tatsache, dass der Film an den weltweiten Kinokassen 294 Millionen US-Dollar einbrachte und hervorragende Kritiken erhielt, insbesondere für Jolies Auftritt, war es für die Zuschauer klar, dass eine Frau die Hauptrolle in einem solchen Film übernehmen würde. Und Jolie war genau die richtige Schauspielerin dafür.

Angelina Jolie in Der fremde Sohn
Angelina Jolie in Der fremde Sohn © Universal Pictures

7. Der fremde Sohn (2008) – Changeling

Jolie spielt Christine Collins, eine verzweifelte Frau, die überzeugt ist, dass der Junge, mit dem sie nach einer Entführung wiedervereinigt wurde, nicht ihr Sohn ist. Als sie versucht, die Täuschung der Behörden aufzudecken, wird sie als wahnhaft eingestuft und in eine psychiatrische Anstalt gebracht. Das von Clint Eastwood inszenierte und produzierte Mystery-Crime-Drama basiert auf den Wineville Chicken Coop-Morden von 1928 in Kalifornien. Berichten zufolge wurde Jolie für die Rolle ausgewählt, weil Eastwood der Ansicht war, dass ihr Gesicht die Epoche der 1920er Jahre widerspiegeln würde. Berichten zufolge fühlte sie sich mit dem quälenden Thema unwohl und fand die Rolle sehr emotional. Aber die Anspannung übertrug sich auf die Leinwand, als sie sich entschied, ihre Darbietung an ihre eigene Mutter anzulehnen, die ein Jahr zuvor verstorben war. Für die Rolle erhielt sie eine Oscar-Nominierung.

Angelina Jolie in Gia
Angelina Jolie in Gia © Warner Bros.

6. Gia (1998)

Gia Marie Carangi, eines der ersten Supermodels Amerikas, zu spielen, war für Jolie, die sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses biografischen Films noch in einem relativ frühen Stadium ihrer Karriere befand, eine große Herausforderung. Neben Faye Dunaway, die Wilhelmina Cooper spielt, spielt Jolie eine herausragende Rolle. Sie porträtierte eine schöne junge Frau mit dem Bestreben, ein Model zu sein, das an Einsamkeit leidet und schließlich in die dunkle Welt der Drogen gerät. Der Film wurde sehr gut aufgenommen und Jolies Darbietung wurde als „durch und durch hemmungsloses und höchst effektives Porträt einer Frau beschrieben, die von Nervenkitzel zu Nervenkitzel lebt“.

Angelina Jolie in Der gute Hirte
Angelina Jolie in Der gute Hirte © Universal Pictures

5. Der gute Hirte (2006) – The Good Shepherd

Jolie spielt Margaret „Clover“ Russell Wilson, eine Frau, die einen hochrangigen CIA-Offizier, Edward Wilson (Matt Damon), verführt und schließlich heiratet. In diesem Spionagethriller, der lose auf realen Ereignissen über die Anfänge der Spionageabwehr der CIA basiert. Neben Robert De Niro in der Hauptrolle und einem auch ansonsten gut besetzten Film mit Alec Baldwin, William Hurt und Joe Pesci, verdient Jolie Anerkennung für ihre faszinierende Nebenrolle.

 

Angelina Jolie in Ein mutiger Weg
Angelina Jolie in Ein mutiger Weg © Paramount Pictures

4. Ein mutiger Weg (2007) – A Mighty Heart

Als eine von Jolies aufregendsten und aufrichtigsten Performances spielt sie Mariane Pearl, die Frau des Wall Street Journal Reporters Daniel Pearl, der von Terroristen in Pakistan entführt und schließlich enthauptet wurde. Trotz positiver Kritiken von Kritikern und Zuschauern lief der Film an der Kinokassen nicht gut. Jolie wurde jedoch von den Zuschauern weithin gelobt. Einige Kritiker bezeichneten ihre intensive Darbietung sogar als eine ihrer besten künstlerischen Leistungen bis heute.

Angelina Jolie in Wanted
Angelina Jolie in Wanted © Universal Pictures

3. Wanted (2008)

Jolie wechselte in das Comic-Universum und spielte die Hauptrolle in diesem Film über den Kundenbetreuer Wesley Gibson (ein aufstrebender James McAvoy), der herausfindet, dass er der Sohn eines professionellen Attentäters ist und beschließt, dem Geheimbund beizutreten. Jolie spielt Fox, ein Mitglied der Bruderschaft, der Wesley unter ihre Fittiche nimmt und ihn betreut. Drehbuchautor Dean Georgaris hat das Drehbuch Berichten zufolge umgeschrieben, um die Rolle speziell auf Jolie abzustimmen, und es hat sich ausgezahlt. Der Film war am Startwochenende in einem Juni einer der erfolgreichsten Filme.

Angelina Jolie in Durchgeknallt
Angelina Jolie in Durchgeknallt © Columbia Pictures

2. Durchgeknallt (1999) – Girl, Interrupted

Dieses psychologische Drama, das auf Susanna Kaysens Memoiren von 1993 basiert, ist der Film, der Jolie zum Star machte. Obwohl Winona Ryder als Susanna, eine Frau in einer Nervenheilanstalt, die besten Kritiken erhielt, stahl Jolie doch jede Szene ind er sie auftauchte. Joile spielt Lisa, eine Soziopathin, die sich mit Susanna anfreundet. Manipulativ, gerissen und rebellisch war Jolie die perfekte Schauspielerin für diese Rolle und wurde für ihre atemberaubende Leistung mit einem Oscar, einem Golden Globe und einem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet. Selbst zwei Jahrzehnte später kann man diesen Film als eine der größten Errungenschaften von Jolie ansehen.

Angelina Jolie in Lara Croft: Tomb Raider
Angelina Jolie in Lara Croft: Tomb Raider © Paramount Pictures

1. Lara Croft: Tomb Raider (2001)

Jolie war bis zu diesem Zeitpunkt für sehr dramatische Rollen bekannt und galt nicht als Actionstar. Es war also zunächst überraschend zu sehen, wie sie ein enges Outfit anzog, eine Waffe ins Holster steckt und in einige Hintern trat. In diesem Action-Abenteuer-Film, der auf der Tomb Raider-Videospielserie basiert, spielte sie die Titelfigur Lara Croft. Sie machte der beliebten Figur alle Ehre und zeigte ihre enorme Vielseitigkeit als Schauspielerin. Sie bewies auch ihre Bereitschaft, hart zu trainieren, um wie jemand zu kämpfen, der seit Jahrzehnten in Actionfilmen agiert. Der Film und dessen Fortsetzung, “Lara Croft – Tomb Raider: Die Wiege des Lebens“, erhielten gemischte Kritiken, obwohl Jolie fast allgemeines Lob erhielt. Es wurde alles kritisiert, von der Tatsache, dass sie keine Britin war, bis zu ihrer Brustgröße und ihrem umstrittenen Privatleben zu dieser Zeit. Aber sie bewies, dass alle Neinsager Unrecht hatten.

Dies sind unsere Empfehlungen und wir würden gerne hören, was du dazu zu sagen hast. Laß uns wissen, welches deine besten Filme mit Angelina Jolie sind.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*