Destiny 2: Wie man die Augen von Morgen freischaltet – Exotic Raketenwerfer

Destiny 2: Beyond Light - Raketenwerfer
Destiny 2: Beyond Light - Raketenwerfer © Bungie

Der Augen von Morgen ist einer der leistungsstärksten Raketenwerfer in Destiny 2. Dieser Leitfaden zeigt den Spielern, wie sie diese Waffe freischalten können.


Der Raketenwerfer Augen von Morgen (The Eyes of Tomorrow) ist eine der besseren Waffen in Destiny 2. Mit der kürzlich veröffentlichten Erweiterung Beyond Light hat der Spieler Unmengen an neuen Inhalten erhalten, mit denen er spielen kann. Diese Erweiterung geht einher mit einem neuen Raid, einer neuen Patrouillenzone, die es zu erkunden gilt, und neuen Story-Elementen, die der Spieler aufdecken kann. Eine der größten Neuerungen in dieser Erweiterung sind jedoch die neuen Waffen. Augen von Morgen ist einer der besten Raketenwerfer, die im Spiel eingeführt wurden.

Von Interesse:
Destiny 2: Jenseits des Lichts – Wo man Entropische Bruchstücke findet

„Augen von Morgen“ dürfte eine begehrte Waffe sein, da sie in der Lage ist, mehrere Ziele gleichzeitig zu verfolgen und zu beschießen. Beim Zielen zeigt das Fadenkreuz den Standort von Feinden an und schießt Raketen in deren Richtung. Auch die Fähigkeit von Augen von Morgen, ein adaptives Geschoss zu sein, ist gegeben, wenn die Spieler vier Feinde mit einem Schuss ausschalten. Wenn dies geschieht, erhält der nächste Schuss einen kleinen Schadensbonus. Der Raid „Tiefsteinkrypta“ ist die Möglichkeit, diese Waffe freizuschalten. Sobald der Raid abgeschlossen ist, können die Spieler im Laufe der Erweiterung unzählige neue Waffen finden. Im Folgenden wird beschrieben, wie man seinen eigenen Exotic Raketenwerfer bekommen kann.

Wie man Augen von Morgen in Destiny 2 bekommt

Der Spieler muss „Tiefsteinkrypta“ vervollständigen, indem er den Endgegner, Taniks der Vernarbte, besiegt. Nachdem er den Boss besiegt hat, erscheint eine Truhe mit der Chance, dass die Augen von Morgen im Inneren liegen. Wenn die Truhe beim ersten Versuch nicht auftaucht, erhalten die Spieler eine weitere Chance, es nächste Woche noch einmal zu versuchen. Die beste Chance, die Waffe zu bekommen, besteht darin, die Zeit, die seit dem letzten Raid verstrichen ist, genau abzuschätzen. Um diese Herausforderung zu erleichtern, sollte man auch mit Freunden spielen. Die Spieler können diese Waffen auch einmal pro Woche für verschiedene Charaktere freischalten.

Der Spieler muss „Tiefsteinkrypta“ vervollständigen, indem er den Endgegner, Taniks der Vernarbte, besiegt. Nachdem er den Boss besiegt hat, erscheint eine Truhe mit der Chance, dass die Augen von Morgen im Inneren liegen. Wenn die Truhe beim ersten Versuch nicht auftaucht, erhalten die Spieler eine weitere Chance, es nächste Woche noch einmal zu versuchen. Die beste Chance, die Waffe zu bekommen, besteht darin, die Zeit, die seit dem letzten Raid verstrichen ist, genau abzuschätzen. Um diese Herausforderung zu erleichtern, sollte man auch mit Freunden spielen. Die Spieler können diese Waffen auch einmal pro Woche für verschiedene Charaktere freischalten.

Destiny 2 wird bald ein Update für die PlayStation 5 und die Xbox-Serie X erhalten. Das erweiterte Update soll am 8. Dezember veröffentlicht werden und wesentliche Verbesserungen enthalten. Zunächst einmal wird das Spiel mit soliden 60 FPS und 4K laufen, die Ladezeiten werden sich verringern, und die Spieler können generationenübergreifend spielen. Nicht nur das, sondern alle DLCs, die bisher gekauft wurden, werden auf die nächste Generation umgestellt.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*