Dan Stevens – Die besten Filme und Serien + Biografie

Dan Stevens in Kill Switch
Dan Stevens in Kill Switch © Universum Film

Dan Stevens ist ein englischer Schauspieler, der für seine Rollen in „Die Schöne und das Biest“ an der Seite von Emma Watson und für die Serie „Downton Abbey“ bekannt ist.


Kurz-Biografie Dan Stevens

Dan Stevens wurde am 10. Oktober 1982 in Croydon in Surrey geboren. Seine Eltern sind Lehrer. Er ging zur Tonbridge School und wurde am National Youth Theatre of Great Britain in Schauspielerei ausgebildet. Er studierte Englische Literatur am Emmanuel College in Cambridge. Während seines Studiums in Cambridge wirkte er in verschiedenen Theaterproduktionen mit. Er spielte die Titelrolle in der Inszenierung von William Shakespeares Stück „Macbeth“. In der Besetzung war auch Rebecca Hall in den Rollen von Lady Macbeth und Hecate zu sehen.

In den Jahren 2003 bis 2010 wirkte er in einigen größeren Theaterstücken mit und begann auch mit der Filmschauspielerei. Sein Durchbruch kam mit der Serie „Downton Abbey“ im Jahr 2010.

 

Bevor ihr Dan Stevens ab dem 20. Februar 2020 in „Ruf der Wildnis“, an der Seite von Karen Gillan und Harrison Ford sehen könnt, gehen wir der Frage nach: Welches ist seine beste Rolle?

Die besten Filme mit Dan Stevens: TOP 10

Dan Stevens in Kill Switch
Dan Stevens in Kill Switch © Universum Film

10. Kill Switch (2017)

Ein Experiment, das der Welt mit Hilfe von Paralleluniversen unbegrenzte Energiereserven hätte bringen sollen, ist deutlich schiefgelaufen. Nun steht die Erde kurz vor der Auslöschung. Um den Planeten vor der Implosion zu bewahren, wird der Pilot und Physiker Will Porter (Dan Stevens) mit der rätselhaften Redivider-Box auf eine lebensgefährliche Mission in die düstere Parallelwelt entsendet. Damit beginnt nicht nur für Will und seine Familie, sondern für die gesamte Menschheit ein Wettlauf gegen die Zeit …

 

Dan Stevens in The Ticket
Dan Stevens in The Ticket © Vision Films

9. The Ticket (2016)

James (Dan Stevens), der von Jugend an blind war, führt ein zufriedenes Leben mit seiner Frau Sam (Malin Akerman) und seinem Sohn Jonah (Skylar Gaertner). Eines Tages erlangt er seine Sehkraft zurück und entdeckt, dass ein nicht operierbarer Hypophysentumor, der seit seiner Jugend auf seine Sehnerven gedrückt hatte, auf wundersame Weise geschrumpft ist. Vor Freude schmieden James und Sam Pläne für ihre Zukunft. James wird jedoch metaphorisch von seiner Obsession für das Oberflächliche in seinem Streben nach Erfolg geblendet.

Dan Stevens in Criminal Activities
Dan Stevens in Criminal Activities © Tiberius Film

8. Criminal Activities (2015)

Ausgerechnet die Beerdigung eines gemeinsamen Freundes bietet vier ehemaligen Klassenkameraden die Aussicht auf das Geschäft ihres Lebens: Dank eines Insidertipps wollen Zach (Michael Pitt), Warren (Christopher Abbott), Bryce (Rob Brown) sowie Noah (Dan Stevens) aus 200.000 Dollar an der Börse das große Geld machen. Eine glatte Fehlinvestition, an deren Ende sie tief beim berüchtigten örtlichen Gangster Eddie (John Travolta) in der Kreide stehen – bei dem hatten sie sich die leichtfertig eingesetzte Summe zuvor nämlich geliehen. Jetzt muss das ungleiche Quartett einen Weg finden, binnen kürzester Zeit die immensen Schulden aufzubringen, wenn sie nicht mit dem Leben bezahlen wollen. Derart unter Druck gesetzt, lassen sich Zach, Warren, Bryce und Noah auf einen möglicherweise lebensgefährlichen Deal mit Eddie ein. Sie sollen zu dessen Handlangern in einem mit allen Mitteln geführten Bandenkrieg werden und den Neffen eines gefürchteten konkurrierenden Mafiabosses kidnappen. Doch das ist lediglich der Auftakt einer sich in schwindelerregende Höhe schraubenden Gewaltspirale. An deren Ende stehen etliche Kollateralschäden, aber auch die ein oder andere für sicher gehaltene Wahrheit muss beerdigt werden.

Dan Stevens in Norman
Dan Stevens in Norman © Sony Pictures Entertainment

7. Norman (2016) – Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer

Norman Oppenheimer (Richard Gere) lebt ein einsames Leben am Rande der Reichen und Einflussreichen New York Citys und versucht, jedermanns Freund zu werden. Seine unaufhörlichen Versuche, Kontakte zu knüpfen, führen ins nirgendwo, bis er an einem sehr schwarzen Tag in seinem Leben den jungen und charismatischen Politiker Micha Eshel (Lior Ashkenazi) trifft. Drei Jahre später wird aus diesem Politiker der Premierminister Israels. Norman nutzt Eshels Namen, um seinen bisher größten Deal zu landen: Eine Reihe von Tauschgeschäften, die den Premierminister mit Normans Neffen (Michael Sheen), einem Rabbi (Steve Buscemi), einem Multimillionär (Harris Yulin), seinem Assistenten (Dan Stevens) und einem Finanzinspektor von der Elfenbeinküste verknüpfen sollen. Normans Pläne laufen schnell in die falsche Richtung und beschwören eine internationale Katastrophe herauf, die er nun verhindern muss. “Norman” ist ein unterhaltsamer und leidenschaftlicher Film über einen Mann, dessen Untergang in der menschlichen Schwäche verwurzelt ist, die man nur zu leicht vergibt: Das Bedürfnis, eine Rolle zu spielen.

Dan Stevens in Colossal
Dan Stevens in Colossal © Universum Film

6. Colossal (2016)

Katastrophenalarm in Seoul: Ein gigantisches Monster taucht plötzlich nachts aus dem Nichts auf, verwüstet die Stadt und verschwindet wieder in der Dunkelheit. Als die rätselhaften Angriffe sich wiederholen, stellen sich alle die Frage, welchen Ursprung die Attacken haben könnten. Zur gleichen Zeit in den USA: Das Partygirl Gloria hat ihren Job verloren und wird von ihrem Freund Tim vor die Tür gesetzt. Gloria kehrt kurzerhand dem New Yorker Stadtleben den Rücken und zieht zurück in ihr Heimatstädtchen, um sich dort darüber klar zu werden, ob sie weiterhin ihre Zeit in schäbigen Bars verschwenden oder ihr Leben endlich verändern will. Die Entscheidung wird ihr abgenommen, als sie entsetzt feststellt, dass es eine Verbindung zwischen ihr und den Vorfällen in Seoul gibt: Das Ungeheuer reagiert auf Glorias Bewegungen!

Dan Stevens in Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal
Dan Stevens in Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal © 20th Century Fox

5. Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal (2014) – Night at the Museum: Secret of the Tomb

Nachtwächter Larry (Ben Stiller) und seine historischen Freunde aus dem Museum wie Octavius (Steve Coogan), Jedidiah (Owen Wilson) und Teddy Roosevelt (Robin Williams) müssen eine abenteuerliche Reise nach London ins Britische Museum unternehmen, um ihr Überleben zu sichern.
Denn die Tafel von Akmenrah beginnt ihre Magie zu verlieren und nur die ursprünglichen Besitzer – die Eltern des Akmenrah – wissen wie diese erhalten werden kann. Hier angekommen, erwachen ganz neue historische Figuren zum Leben, so dass Larry und seine Freunde von einem Abenteuer ins nächste stolpern. Aber die Zeit drängt, denn die Tafel verliert mehr und mehr ihre Kraft…

Dan Stevens in The Guest
Dan Stevens in The Guest © Splendid Film

4. The Guest (2014)

Die Familie Peterson trauert noch um ihren jüngst im Krieg gefallenen Sohn und Bruder, als auf einmal ein Unbekannter namens David (Dan Stevens) vor der Tür steht: ein Soldat, der vorgibt, mit ihm gut befreundet gewesen zu sein. Von den tröstenden Worten des smarten Ex-Kameraden gerührt, bieten die Petersons ihm für ein paar Tage eine Unterkunft in ihrem Haus an. Hilfsbereit und freundlich, scheint er der perfekte Gast zu sein. Nach einer Reihe von mysteriösen Unfällen im Umfeld der Familie, wird Tochter Anna (Maika Monroe) jedoch misstrauisch. Heimlich lässt sie seine Identität überprüfen. Mit einem schockierenden Ergebnis …

Dan Stevens in Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand
Dan Stevens in Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand © New KSM

3. Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand (2017) – The Man Who Invented Christmas

„Humbug!“ Soeben von seiner Amerika-Tour zurückgekehrt, jagt für den 31-jährigen Autoren Charles Dickens leider ein literarischer Flop den nächsten. Obwohl er bereits beachtliche Erfolge für sich verbuchen konnte und es auch familiär nicht besser laufen könnte, möchte sich der nächste „große Wurf“ so recht nicht einstellen. Außerdem drückt der Schuh auch finanziell, da man sich das Leben eines britischen Gentlemans erst einmal leisten können muss. Schließlich kommt doch die Inspiration zu einer neuen Story, doch außer dem Namen „Eine Weihnachtsgeschichte“ und ein paar vager Ideen will sich so recht nichts einstellen. Hilfe erhält er ausgerechnet von seiner Hauptfigur, Ebenezer Scrooge, die sich plötzlich in seinem Arbeitszimmer materialisiert…

Dan Stevens in Downton Abbey
Dan Stevens in Downton Abbey © Universal Pictures

2. Downton Abbey (2010-2015)

Liebe, Macht und Intrigen in England Anfang des 20. Jahrhunderts: Seit Generationen ist das idyllische Anwesen Downton Abbey das Zuhause der adeligen Familie Crawley. Doch ihre heile Welt gerät aus den Fugen, als durch einen Todesfall ein entfernter Verwandter der zukünftige Erbe des Familienbesitzes wird: Der junge Anwalt Matthew kann nämlich mit dem herrschaftlichen Landsitz voller Bediensteter überhaupt nichts anfangen. Doch nicht nur den Bewohnern Downton Abbeys stehen tief greifende Änderungen bevor, denn ganz England befindet sich in einer Phase des politischen Umbruchs…

Dan Stevens in Die Schöne und das Biest
Dan Stevens in Die Schöne und das Biest © Disney

1. Die Schöne und das Biest (2017) – Beauty and the Beast

Die anmutige und lebensfrohe Belle (Emma Watson) lebt mit ihrem alten Vater, einem etwas sonderlichen Erfinder, ein beschauliches, ruhiges Leben. Die Avancen von Schönling Gaston wehrt sie geschickt ab und vergräbt ihre Nase viel lieber in Büchern. Doch diese Idylle wird jäh gestört, als ihr Vater auf einer Handelsreise in die Fänge eines wilden Ungeheuers gerät. Um ihn zu retten, bietet Belle ihr Leben im Austausch gegen das ihres Vaters an.
Von finsteren Befürchtungen begleitet tritt sie ihren Weg in das mysteriöse Schloss an, doch erwartet sie dort etwas ganz anderes als vermutet – nicht etwas Böses, sondern ein Ort voller Magie, Freude und Melancholie. Belle und das Biest kommen sich mit der Zeit sogar näher und so findet sie auch bald heraus, dass nicht nur auf dem Gemäuer, sondern auch auf Bewohnern desselben ein dunkler Fluch lastet und das Biest in seiner nun wilden und einsamen Gestalt einst ein schöner Prinz war…

Dies sind nur die Empfehlungen unsererseits und wir würden gerne hören, was du über die Arbeit von Dan Stevens zu sagen hast. Lass uns im Kommentarbereich unten wissen, welchen Film du für Dan Stevens besten hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*