Best of: Die besten Filme mit Carrie Fisher in einer Top 10 Liste

Carrie Fisher in Star Wars: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers
Carrie Fisher in Star Wars: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers © Disney

Als die weltberühmte Schauspielerin und Ikone Carrie Fisher am 27. Dezember 2016 plötzlich an einem Herzinfarkt starb, war die ganze Welt schockiert und trauerte um den Verlust. Carrie hatte eine lange, farbenfrohe und unterhaltsame Karriere als Schauspielerin und Autorin in Hollywood, aber sie starb in einem relativ jungen Alter von nur 60 Jahren, und es fühlte sich so an, als hätte sie der Welt noch so viel zu bieten, das die Welt jetzt nicht mehr zu sehen bekommen würde.


Carrie ist offensichtlich am bekanntesten für ihre Rolle als Prinzessin Leia in der weltweit bekannten Filmreihe Star Wars, aber ihre Talente waren zahlreich und sie ließ sie nicht ungenutzt. Diese Tochter Hollywoods (ihre Mutter war die Schauspielerin Debbie Reynolds und ihr Vater war die Sängerin Eddie Fisher) wurde anscheinend geboren, um zu unterhalten und das tat sie auch.

Bevor ihr Carrie Fisher ab dem 18. Dezember 2019 in „Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers“, sehen könnt, werfen wir einen Blick auf ihre Filmkarriere.

Bright Lights: Starring Carrie Fisher and Debbie Reynolds
Bright Lights: Starring Carrie Fisher and Debbie Reynolds © HBO

10. Bright Lights: Starring Carrie Fisher and Debbie Reynolds (2016)

Carrie Fisher war eine äußerst talentierte Schauspielerin und Autorin, aber der Dokumentarfilm „ Bright Lights: Starring Carrie Fisher and Debbie Reynolds“, zeigt nur, dass Carries Stärken als Schauspielerin und Autorin konnte Carries Stärken als wirkliche Person nicht in den Schatten stellen. Carrie und Debbie sind zwei der berühmtesten Schauspielerinnen der Geschichte und es war von Herzen und überzeugend zu sehen, wie sich ihre Beziehung in dieser Dokumentation entfaltet. Und natürlich zeichnete sich Carrie allein durch ein unvergleichliches Selbstbewusstsein und einen unvergleichlichen Sinn für Humor aus.

Grüße aus Hollywood: Meryl Streep und Shirley MacLaine
Grüße aus Hollywood: Meryl Streep und Shirley MacLaine © Sony Pictures

9. Grüße aus Hollywood (1990) – Postcards from the Edge

Jeder kennt Carrie Fisher als die sehr versierte Schauspielerin, die zum Synonym für ihre allseits beliebte Star Wars-Figur Prinzessin Leia geworden ist. Aber viele Leute werden vielleicht nicht wissen, dass Fisher auch eine unglaublich talentiertere und versiertere Schriftstellerin war. Einer von Fischers besten Filmen ist tatsächlich ein Film, der auf ihrem eigenen halb-autobiografischen Roman „Postcards From the Edge“ basiert. Carrie stellte ihre eigenen Erfahrungen mit Sucht und familiären Problemen in den Mittelpunkt dieser Geschichte und es ist faszinierend zu sehen, wie die fiktive Version von Carries Beziehung zu ihrer Mutter Debbie vom unvergleichlichen Schauspielerduo Meryl Streep und Shirley MacLaine gespielt wird.

Carrie Fisher in Harry und Sally
Carrie Fisher in Harry und Sally © MGM

8. Harry und Sally (1989) – When Harry Met Sally…

Romantische Komödien mögen den Ruf haben, oberflächliche und unbeschwerte Filme zu sein, aber die klassische Romcom „Harry und Sally“ ist so großartig, dass er die traditionellen Grenzen seines eigenen Genres überschreitet. Meg Ryan und Billy Crystal spielen das berühmte Titelpaar und Carrie ist Ryans beste Freundin und ständige Begleiterin Marie. Das Verlieben von fiktiven Figuren wird nie langweilig, aber dieser witzige Film hat wirklich neu definiert, was romantische Komödien sein können oder sollen. Carrie Fisher war offensichtlich nicht der Star dieses Films, aber wie jeder andere Film, in dem sie jemals mitgewirkt hat, wurde der Film durch ihre Leistung verbessert.

Carrie Fisher in Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi
Carrie Fisher in Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi © Disney

7. Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi (2017) – Star Wars: Episode VIII – The Last Jedi

Carrie Fisher entwickelte sich von einer nahezu unbekannten Schauspielerin zu einer weltweiten Ikone, als sie die Rolle der Prinzessin Leia in dem überraschenden globalen Phänomen Star Wars spielte. Und während die Prequels für alle eine schwierige Kost waren, ist diese aktuelle Trilogie der Star Wars-Filme brillant und ein voller Erfolg.

In dieser neuen Serie wurde Prinzessin Leia zu General Leia und sie ist immer noch die Rebellin, die jeder von diesem ewig frechen Mädchen erwarten würde. Es ist herzzerreißend zu wissen, dass dies ihr letzter Star Wars-Film ist.

Carrie Fisher in Hannah und ihre Schwestern
Carrie Fisher in Hannah und ihre Schwestern © MGM

6. Hannah und ihre Schwestern (1986) – Hannah and Her Sisters

Carrie Fisher war vielleicht eine Königin der Blockbuster-Filme, aber sie hat auch eine Menge hochwertiger Independent-Filme gedreht. „Hannah und ihre Schwestern“ gehört zweifellos zu Woody Allens besten Filmen und dieser einzigartige Film konzentriert sich auf eine Gruppe von Schwestern und ihre Erfahrungen im Laufe von zwei Jahren. Fisher spielt die Nebenrolle von April, einer Schauspielerin, die mit einer der Schwestern eine Catering-Firma gegründet hat.

Carrie Fisher in Star Wars - Episode VII: Das Erwachen der Macht
Carrie Fisher in Star Wars – Episode VII: Das Erwachen der Macht © Disney

5. Star Wars – Episode VII: Das Erwachen der Macht (2015) – Star Wars: Episode VII – The Force Awakens

Als George Lucas die Rechte an Star Wars an Disney verkaufte, war dies etwas beängstigend, denn der Gedanke, noch mehr große und kleine geschichten aus dem Star Wars-Universum zu haben, war eine aufregende Idee, aber nach dem spektakulären Absturz der Prequel-Trilogie befürchtetend ie meisten Star Wars-Fans, dass Disney der Nagel im Sarg dieses legendären Franchise sein würde. Aber zum Glück kam „Star Wars – Episode VII: Das Erwachen der Macht“ heraus und übertraf die Erwartungen vieler. Es war unglaublich, Prinzessin Leia und die gesamte Original-Crew wieder zu sehen, und dieser Film setzte wirklich den Standard für die neue Star Wars-Ära.

Carrie Fisher in Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Carrie Fisher in Die Rückkehr der Jedi-Ritter © 20th Century Fox

4. Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983) – Star Wars: Episode VI – Return of the Jedi

In der ursprünglichen Star Wars-Trilogie ist man sich ziemlich einig, dass „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ der Schwächste in einer unglaublich starke Reihe von Filmen ist. „Die Rückkehr der Jedi-Ritter„ war eine Rückkehr auf die helle Seite der Macht und nach all dem Drama der beiden vorherigen Filme war es schön, zumindest alle Charaktere sicher und glücklich zu sehen.

 

Carrie Fisher Blues Brothers
Carrie Fisher Blues Brothers © 2Universal Pictures

3. Blues Brothers (1980) – The Blues Brothers

Carrie Fisher ist bekannter als die Königin der Science-Fiction und ihre bekannteste Rolle beinhaltet nicht viel mehr Komödie als Prinzessin Leia, die wir alle kennen und lieben gelernt haben. Einer der besten und am besten bewerteten Filme von Carrie Fisher ist jedoch eine der witzigsten Komödien, die je gedreht wurden, „Blues Brothers“.

In „Blues Brothers“ spielen die unvergleichlichen Dan Aykroyd (Elwood) und John Belushi (Jake) als die Blues Brothers und Carrie Fisher spielt die Ex-Verlobte von Aykroyds Charakter, die versucht, ihn im Film zu ermorden. Die Blues Brothers sind ein absoluter Klassiker und Carries Anwesenheit im Film macht es nur besser.

Carrie Fisher als Prinzessin Leia in Krieg der Sterne
Carrie Fisher als Prinzessin Leia in Krieg der Sterne © 20th Century Fox

2. Krieg der Sterne (1977) – Star Wars Episode IV: A New Hope

Jeder einzelne Star Wars-Film hat seine eigenen Stärken, die ihn zu einem unterhaltsamen und unvergesslichen Film machen, und „Krieg der Sterne“ ist keine Ausnahme.

Dieses fröhliche Weltraumabenteuer versetzte sein Publikum in eine völlig neue Welt galaktischer Kriege, Prinzessinnen und mystischer Krieger, und die gesamte Menschheit schien diese einzigartige und neue Idee mit leidenschaftlichem Enthusiasmus zu geniessen. Der Film selbst ist überragend und Carrie Fisher ist großartig darin. Wenn jemand das Wort „Prinzessin“ hört, denkt er normalerweise an niederträchtige Jungfrauen in Not, und so war es völlig unvergesslich, die freche und starke Prinzessin Leia zum ersten Mal zu sehen.

Carrie Fisher Das Imperium schlägt zurück
Carrie Fisher Das Imperium schlägt zurück © 20th Century Fox

1. Das Imperium schlägt zurück (1980) – Star Wars: Episode V – The Empire Strikes Back

Es ist äußerst selten, dass etwas so unbestreitbar großartig ist, dass es sich von dem fast allgemein anerkannten Besten seiner Art abhebt, aber das ist definitiv der Fall, wenn es um „Das Imperium schlägt zurück“ geht. „Krieg der Sterne“ war ein brillanter erster Einstieg in diese Saga, aber „Das Imperium schlägt zurück“ gilt allgemein als einer der besten Filme aller Zeiten. Die Kreativität von George Lucas ist unbestreitbar, aber seine Fähigkeit, diesen Mittelteil der ursprünglichen Star Wars-Trilogie in einen Film zu verwandeln, der spannender war als der erste Film und das Publikum dazu veranlasste, den nächsten Film unbedingt zu sehen, war sehr beeindruckend.

Dies sind nur die Empfehlungen unsererseits und wir würden gerne hören, was du über die Arbeit von Carrie Fisher zu sagen hast. Laß es uns im Kommentarbereich unten wissen, was du für Carrie Fishers beste Filmmomente hältst.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*