Back 4 Blood: Wie man Heng und Sharice ohne DLC freischaltet

Back 4 Blood: Heng und Sharice
Back 4 Blood: Heng und Sharice © Warner Bros. Games

Sharice und Heng sind die neuesten Cleaner in Back 4 Blood aus dem DLC „Tunnels of Terror“, aber beide können für eine begrenzte Zeit auch ohne Kauf freigeschaltet werden.


Heng und Sharice sind zwei neue Cleaner in Back 4 Blood, die Teil des Tunnels of Terror DLC sind, aber beide Charaktere können im Spiel freigeschaltet werden, ohne den DLC zu kaufen. Tunnels of Terror ist die erste große Erweiterung des Spiels, die mit neuen Waffen, Aktions- und Verderbniskarten und Ridden eine Menge Inhalt in Back 4 Blood gebracht hat. Diese beiden Cleaner verfügen über eine Reihe einzigartiger Eigenschaften, die sie zu ausgezeichneten Ergänzungen des Teams machen.

Selbst wenn man Heng und Sharice freischaltet, ohne für den DLC zu bezahlen, hat man nur begrenzten Zugriff auf die Charaktere. Diejenigen, die den Tunnels of Terror-DLC in Back 4 Blood gekauft haben, können beide Charaktere sofort in den verschiedenen Modi des Spiels verwenden. Heng und Sharice haben sehr unterschiedliche Spielstile, aber jeder von ihnen verleiht der Vier-Personen-Dynamik sowohl in der Kampagne als auch online eine einzigartige Note.

Wie man Sharice und Heng in Back 4 Blood freischaltet

Sharice ist definitiv besser für das allgemeine Gameplay, vor allem weil ihr Charakter eine tankähnliche Rolle im Spiel verkörpert. Sharice‘ passive Fähigkeiten erlauben es ihr, Rüstungsplatten zu erstellen, indem sie Rüstungen von Ridden abschießt, und verbrauchbare Rüstungsplatten, die einen Stärkungseffekt gewähren, spawnen mit Sharice im Spiel. Sie hat außerdem eine +25%ige Resistenz gegen Trauma und eine Feueraxt als Nahkampfwaffe. Bei Team-Effekten erhöht Sharice die Gesundheit aller Mitglieder um zusätzliche 25 %, was sie zu einer großartigen Option für die Koop-Spiele von Back 4 Blood macht.

Heng steht im krassen Gegensatz zu Sharice und ist definitiv besser für PvE-Inhalte in Back 4 Blood geeignet. Heng kann in der Nähe befindliche Anbauteile, Türen von Prepper-Verstecken und Eingänge zu Hives erkennen und anpingen. Wenn er von einer Mutation getroffen wird, besteht außerdem die Chance, dass ein Gegenstand aus einer von Hengs vielen Taschen fällt. Seine Nahkampfwaffe ist eine Axt, und sein Teameffekt gewährt eine Chance von +5% auf die Wiederverwendung von Teamzubehör. Heng ist die bessere Wahl für diejenigen, die eher eine technische Rolle im Team übernehmen wollen, während Sharice bessere Defensivboni für das gesamte Team bietet.

Von Interesse:
Back 4 Blood: Wie man Tunnels of Terror startet

Leider können Sharice und Heng nur für Schwarm freigeschaltet werden, die man den DLC nicht gekauft hat. Heng wird nach fünf Spielen in Schwarm freigeschaltet, Sharice nach 25 Spielen. Neue Back 4 Blood Ridden-Charaktere können auch durch das Spielen von Schwarm freigeschaltet werden, nachdem 10, 15 und 20 Matches absolviert wurden. Sharice ist definitiv die bessere Option für diejenigen, die den DLC nicht gekauft haben, aber Heng wird definitiv in Tunnels of Terror nützlich sein.

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*