Assassin’s Creed Valhalla: Wie man die Flussraubzug-Schlüssel findet und wozu sie dienen

Assassin's Creed Valhalla: Flussraubzug
Assassin's Creed Valhalla: Flussraubzug © Ubisoft

Wer in Assassin’s Creed Valhalla, die neuen Flussraubzüge unternehmen möchte, erfährt hier, wie man die Flussraubzug-Schlüssel findet und was sie bewirken.


Eine Neuerung in Assassin’s Creed Valhalla sind die Flussraubzüge. Diese Quests können gestartet werden, indem man mit Vagn und Sunniva spricht und ihrer Flussraubzug-Crew beitritt. Wie im echten nordischen Wikinger-Stil hat man die Möglichkeit, eine Gruppe von acht Wikingern zu bilden, um verschiedene Arten von Lagern entlang der Flüße Exe, Deva und Saefern anzugreifen. Es gibt zwei verschiedene Arten von Lagern, zivile Orte und militärische Orte; militärische Orte sind stärker bewacht, bieten aber bessere Beute.

In diesen Militärlagern gibt es Schatztruhen, die neue spezielle Rüstungssets und andere Gegenstände enthalten. Einige dieser Kisten erfordern eine spezielle Art von Schlüssel, um sie zu öffnen. Der Flussraubzug-Schlüssel verhält sich anders als die anderen Arten von Schlüsseln im Spiel, was es ein wenig schwieriger macht, ihn zu finden.

Flussraubzug-Schlüssel unterscheiden sich von normalen Schlüsseln, da kein gelbes Schlüsselsymbol angezeigt wird, wenn man Odins Blick benutzt. Stattdessen wird der allgemeine Bereich als kleiner weißer Fleck angezeigt, ähnlich wie wenn man Schlüsselrätsel in Assassin’s Creed Valhalla, auf der Suche nach Goldtruhen, lösen muss. Sobald man nahe genug dran ist, erscheint die Option, sie aufzusammeln. Anschließend kann jede Truhe im Flussraubzug geöffnet werden. Leider muss man jedes Mal, wenn man eine neue Truhe öffnen möchte, einen neuen Schlüssel finden.

In diesen speziellen Truhen befinden sich Ressourcen für die Powerlevel-Rune und verschiedene Runen, die mit allen Waffen und Rüstungen im Spiel ausgerüstet werden können. Sogar einige neue Rüstungssets zum Thema Saint George können in diesen Truhen versteckt sein. Daher sollte man jeden noch so kleinen Winkel auf der Karte absuchen, denn einige dieser Schlüssel können auch an eher obskuren Orten versteckt sein, wie zum Beispiel in einem Kleiderstapel.

Glücklicherweise sind diese Schlachtzüge wiederholbar, wenn man einen Schlüssel verpasst oder der Frachtraum des Langboots voll ist, und man hat immer die Möglichkeit, nach Hraefnathorp zurückzureisen und später wiederzukommen.

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

von Torge Christiansen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. (Kommentar wird erst geprüft)


*