Neil Gaiman kündigt zweite Staffel von Prime Original American Gods an

Prime Original Black Logo Amazon
Prime Original Black Logo Amazon

Die Götter kehren zurück zu Prime Video: Autor Neil Gaiman veröffentlicht heute ein offizielles Video, das den Produktionsstart der zweiten Staffel des gefeierten Prime Originals American Gods ankündigt. Fans der epischen Götter-Erzählung können sich auf den Start der neuen Episoden in 2019 freuen.

Das Video wurde am Set bei The House of the Rock gedreht und heute auf Gaimans persönlichem Twitter-Account gepostet. Neben dem Autor und Executive Producer selbst sind auch die Darsteller Ricky Whittle, der wieder die Rolle des Shadow Moon übernimmt, und Yetide Badaki, die auch in der zweiten Staffel Bilquis spielt, Teil der Ankündigung.

Das Fantasy-Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman von Gaiman. Zum hochkarätig besetzten Cast gehören neben Whittle (The 100, Austenland) als Protagonist und ehemaliger Häftling Shadow Moon, Ian McShane (Deadwood, Pirates of the Caribbean) in der Rolle des Mr. Wednesday und Emily Browning (Sucker Punch, Legend) als Shadows Ehefrau Laura Moon. Außerdem kehren Pablo Schreiber (13 Hours, Orange is the New Black) als Mad Sweeney, Yetide Badaki (Aquarius, Masters of Sex) als Bilquis, Bruce Langley als Tech Boy und Kristin Chenoweth als Easter wieder zur zweiten Staffel von American Gods zurück.

Prime-Mitglieder können sich außerdem auf ein weiteres Prime Original aus der Feder von Gaiman freuen: Good Omens basiert auf dem beliebten gleichnamigen Roman von Gaiman und Terry Pratchett und feiert 2019 weltweite Premiere bei Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service Prime Video.

Die erste Staffel von American Gods steht bereits exklusiv bei Prime Video zum Abruf bereit. Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können das Prime Original über die Prime Video-App auf Smart TV’s, mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Apple TV oder online unter Amazon.de/primevideo ansehen. Sie lassen sich auch herunterladen und offline auf mobilen Endgeräten ohne zusätzliche Kosten genießen.


Video zur News:


von Stefan Bröhl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*