Harry Potter Skulptur-Enthüllung am Berliner Potsdamer Platz

Enthüllung der Skulpturen durch Udo Schenk und Peer Kusmagk © Kolbuch

1997 veröffentlichte der Bloomsbury-Verlag mit “Harry Potter und der Stein der Weisen“ den ersten Band der weltweit bekannten Romanreihe von Joanne K. Rowling.  Bis 2015 wurden mehr als 450 Millionen Bücher der sieben Bände sowie der drei Ableger-Büchern verkauft. Verfilmt wurden die Bücher in den Jahren 2001 bis 2011 wurden in acht Teilen verfilmt. Obwohl seither sieben Jahre vergangen sind, ist das Phänomen um den Zauberlehrling Harry Potter ungebrochen. Die internationale Wanderausstellung HARRY POTTER™: THE EXHIBITION öffnet am 13. Oktober 2018 ihre Tore in der CALIGARI HALLE am FILMPARK BABELSBERG.

Anlässlich der Ausstellung wurden am heutigen Freitag am Berliner Potsdamer Platz zwei überlebensgroße Skulpturen mit beliebten Figuren und Elementen aus den Harry Potter™-Filme als Fotomotive aufgestellt. Moderator Peer Kusmagk lud gemeinsam mit Schauspieler Udo Schenk, der deutsche Synchronstimme von Lord Voldemort, zur Enthüllung der Skulpturen ein.

Dobby: 1,60m © Kolbuch

Nach dem großen Erfolg der Deutschlandpremiere 2014 in Köln ist es endlich soweit: Tausende von Requisiten, Kostümen und Kreaturen aus den Harry Potter™-Filmen können die Fans in der Ausstellung Harry Potter™: The Exhibition aus nächster Nähe betrachten. Um die Vorfreude zu zelebrieren und die Wartezeit zu verkürzen, können fortan Dobby, der Hauself der Familie Malfoy sowie der Ford Anglia von Arthur Weasley am Postdamer Platz bewundert werden.

Ford Anglia: 1,40×4,40m © Kolbuch

 

von Sandy Kolbuch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*