Gemma Chan wird in Marvel´s „The Eternals“ mitspielen

Gemma Chan
Gemma Chan - Von Collider Video - https://vimeo.com/284534470, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=71814284

Marvel hat 2019 mit „Avengers: Endgame“ den bisher erfolgreichsten MCU-Film abgeliefert und damit ein großes Kapitel abgeschlossen. Wer aber gedacht hat, dass jetzt nichts mehr kommt, der irrt sich gewaltig, denn vor einigen Wochen hat der Boss der Marvel Studios, Kevin Feige, die Filme und TV-Sendungen für Phase 4 veröffentlicht. Wir werden in den nächsten Jahren bekannte Gesichter wie „Black Widow“ in ihrem eigenen Film wiedersehen, als auch neue Charaktere wie „Shang-Chi“, der erste Superheldenfilm, der von einem asiatischen Schauspieler angeführt wird. Marvel will an die Erfolge der „Guardians of the Galaxy“-Filme anknüpfen und plant auch einen Film über „The Eternals“, eine Gruppe von Helden. Die Eternals wurden von den außerirdischen Götterwesen der Celestials erschaffen, als diese die Erde besucht haben. Ego, gespielt von Kurt Russell, aus „Guardians of the Galaxy 2“ gehörte ebenfalls zu den Celestials. Sie sind eine Rasse kosmischer Supermenschen und verfügen über eine Vielzahl von Fähigkeiten und Kräfte und gelten als unsterblich.

Für diesen Film konnte Marvel hochkarätige Schauspieler wie Angelina Jolie („Maleficent“), Salma Hayek („Frida“), Kumail Nanjiani („The Big Sick“), Richard Madden („Game of Thrones“) und Brian Tyree Henry („Atlanta“) verpflichten. Nun steht Gemma Chan in Verhandlungen mit Marvel für eine der Hauptrollen in „The Eternals“. Interessant ist die Tatsache, dass Chan schon in einem MCU-Film mitgespielt hat, und zwar in „Captain Marvel“ Anfang des Jahres. In dem Film hat sie die Kree-Kriegerin Minn-Erva verkörpert. Einige Quellen haben der Branchenseite „Variety“ mitgeteilt, dass sie eine komplett andere Rolle übernehmen wird.

Neben „Captain Marvel“ feierte Gemma Chan ihren Durchbruch mit dem Warner-Film „Crazy Rich Asians“ als reiche Astrid. Seitdem ist sie gefragter denn je. Zuvor hatte sie einige kleine Nebenrollen in Filmen wie „Jack Ryan: Shadow Recruit“ und „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“.

The Eternals“ wird der 25. Film im MCU und soll in den Vereinigten Staaten am 06. November 2020 in die Kinos kommen, in Deutschland soll der Film ein Tag früher starten. Regie führt Chloe Zhao, die mit ihrem Indiefilm „The Rider“ schon die Kritiker für sich gewinnen konnte. Das Skript stammt von Matthew und Ryan Firpo, Produzent ist wie immer Kevin Feige.

von Denizcan Sürücü

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*